Schulmeisterschaft im Hochsprung

Traditionell fand am Montag den 27. November die Hochsprungmeisterschaft statt. Es gab erfreulicherweise über 40 Teilnehmer aus den verschiedensten Altersstufen. Dieses Jahr waren erfreulicherweise auch mehr ältere Schüler aus den Klassen 9 und 10 am Start. Die Schülerinnen und Schüler lieferten sich zum Teil packende Duelle. Die größte Höhe erreichte dabei Cedrik O. aus der Klasse 10B, der die 1,70 Meter überwinden konnte. Bei den Mädchen stach vor allem Tamina K. aus der Klasse 9c heraus. Sie übersprang 1,53 Meter. Viele andere Schüler konnten ihre eigene, bisherige Bestleistung deutlich überbieten. 
JS

Schulmeisterschaft im Hochsprung
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar