Regionale Mathematikolympiade – 2019 – ein Übergangsjahr

In diesem Jahr war alles anders – die Regionalolympiade Mathematik fand erstmal an 3 Orten statt. Die besten Mathematiker aus Dabendorf, Rangsdorf und Blankenfelde trafen sich bei uns am Kopernikus-Gymnasium – die Jüngeren wie gewohnt in Mahlow. Nach der Begrüßung rechneten, zeichneten und konstruierten ca. 80 Schüler mindestens 3 Stunden lang – immer bestrebt, bestmögliche Ergebnisse zu erreichen. Einige nutzten sogar die volle Zeit von 6h aus. Nahezu zeitgleich fanden die Parallelveranstaltungen in Ludwigsfelde statt. Inzwischen sind alle Aufgaben zurück beim Organisationsteam – in Kürze wird die Korrektur abgeschlossen sein.
Pünktlich zu Weihnachten gibt’s dann die Einladungen zur Siegerehrung.
Punkte und Plätze werden aber noch nicht verraten.
Eines steht aber schon fest – im nächsten Jahr startet am 11.11. die nächste Ausgabe, dann im Kulturhaus in Ludwigsfelde.

GL

Foto
Regionale Mathematikolympiade – 2019 – ein Übergangsjahr
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar