Surfcamp 2018 in Stagnieß am Achterwasser

Bild
Bild

Wie jedes Jahr fuhren 22 Schüler vom Kopernikus-Gymnasium und 23 Schüler der Paul Dessau Gesamtschule aus Zeuthen (9. und 11. Klasse) zum Windsurfen auf den Naturcampingplatz Stagnieß am Achterwasser auf Usedom. Dort warteten viele Erfahrungen in Bezug auf Campen und Windsurfen auf uns. Nach einer langen Busfahrt bauten wir alle unsere Zelte in kleinen Gruppen auf und gingen anschließend zum Baden und Sonnen an den Strand der Ostsee. Die Schüler wurden beim Abendappell in 4 Gruppen geteilt, in welchen wir in den folgenden Tagen zusammen gelernt haben. Jeder Gruppe wurde ein oder mehrere Surflehrer zugeteilt, unter anderem auch frühere KGB-Schüler wie z.B. Ruben, Marvin oder Lukas (Abi 2014). Die Woche auf dem Campingplatz wurde jeden Tag gemeinsam um 8:45 Uhr mit einem Morgenappell begonnen und durch einen Abendappell um 20 Uhr beendet. Da der Unterricht täglich- auch am Sonntag- von 9-16 Uhr andauerte, hatten wir genügend Zeit um die Gegend zu erkunden und untereinander Kontakte zu knüpfen. Der Unterricht war in zwei Blöcke geteilt, zwischen denen eine einstündige Mittagspause lag und wurde jeweils in die 4 Teile ,,Wasser“, ,,Land“, ,,Theorie“ und ,,Wahl“ geteilt. Während unserem Aufenthalt mussten sich die Zeltgruppen selbst versorgen, was anfangs eine echte Herausforderung war, da man auf möglichst alle Wünsche eingehen musste und viele Schüler am eigenen Leib herausfinden mussten, dass man sich nicht nur von Chips und Nutella ernähren kann.

Als dann die erste ,,Wasserstunde“ stattfand, hatten viele Schüler, welche zum ersten Mal dabei waren, Angst. Jedoch war diese schnell überwunden und sowohl Surfanfänger als auch die Fortgeschrittenen haben eine Menge gelernt. Das Gelernte wurde dann am Mittwoch in der Prüfung für den Grundschein gefordert, welche alle Teilnehmer/innen ohne Nachprüfung bestanden haben.
Die Surffahrt 2018 war ein voller Erfolg und eine ereignisreiche Woche, in der wir viele Erfahrungen gesammelt haben. Ein riesiges Dankeschön an alle Surflehrer, Schüler und auch Prüfer, für die beste letzte (ganze) Schulwoche, die man sich wünschen kann.

Theresa, Helene

Fotos: JS

Surfcamp 2018 in Stagnieß am Achterwasser
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar