Videokonferenzen durchführen

Einführung

Innerhalb Ihres Teams haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, eine Videokonferenz zu planen und durchzuführen. Die Videokonferenz liefert viele nützliche Funktionen, welche zum online-Unterricht genutzt werden können, wie z.B. das Teilen des Bildschirms, um u. a. Präsentationen oder Videos zeigen zu können.

Um Probleme zu vermeiden, wird der Chrome-, Firefox- oder Microsoft Edge-Browser empfohlen.

Die Konferenzfunktion finden Sie im jeweiligen Team unterhalb der Aufgaben. Dort sehen Sie den jeweiligen Namen und das Datum der Konferenzen.

Konferenzen anlegen und planen

Um eine online-Konferenz hinzuzufügen, klicken Sie auf den „+“-Button auf der rechten Seite über der Tabelle “online-Konferenzen”. Es öffnet sich ein Popup-Fenster, in welchem Sie den Titel, die Beschreibung, die Art und den Beginn der Konferenz eintragen können. Bitte beachten Sie, dass Sie Konferenzen mindestens einen Tag im Voraus erstellen müssen, das Erstellen einer Konferenz am gleichen Tag, an dem die Konferenz  stattfinden soll, ist nicht möglich. Die Konferenz ist ab Beginn für zwei Stunden aktiv und wird danach als „bereits stattgefunden“ angezeigt. Jedoch ist es trotzdem möglich, bereits vor Beginn der Konferenz beizutreten. Haben Sie alle relevanten Informationen eingetragen, klicken Sie auf „Sichern“ um die Konferenz anzulegen.

Konferenzen beitreten

Sobald eine Konferenz erstellt wurde, erscheint auf der rechten Seite neben der jeweiligen Konferenz ein Button „Beitreten“. Mit einem Klick treten Sie der Konferenz bei.

Funktionen der Konferenz

Die Oberfläche bietet nützliche Funktionen für den online-Unterricht. Im oberen Teil finden Sie den Titel der Konferenz sowie die Anzahl der Mitglieder und die verstrichene Zeit seit Ihrem Beitritt. Alle anderen Funktionen sind größtenteils im unteren Teil  des Bildschirms zu finden.

Unten links befindet sich eine Funktion, welche es ermöglicht, den Bildschirminhalt Ihres Computers mit allen anderen Teilnehmern der Konferenz zu teilen. Um diese Funktion zu nutzen, klicken Sie auf das Monitor-Symbol. Es öffnet sich ein Popup-Fenster, in welchem Sie den entsprechenden Bildschirm/das Programm auswählen, den/das Sie übertragen wollen. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Ton ebenfalls übertragen werden soll, was u.a. bei der Präsentation von Videos essentiell ist.

Rechts daneben finden Sie eine Funktion zum Melden. Um ein unkontrolliertes Gespräch zu vermeiden, haben die Schüler die Möglichkeit, auf das Hand-Symbol zu klicken, wodurch Ihnen unten links angezeigt wird, wer gerade sprechen möchte.

Daneben befindet sich die Chat-Funktion, in der es möglich ist, schriftlich zu kommunizieren. Der Chat wird jedoch nur für die Dauer der Konferenz gespeichert und kann nach dem Verlassen nicht mehr aufgerufen werden.

In der Mitte der unteren Leiste finden Sie zum einen die Funktion, sich selbst stummzuschalten sowie durch einen Klick auf den Pfeil Ihr Mikrofon und Ihren Lautsprecher/Kopfhörer auszuwählen.

Das rote Hörer-Symbol dient dazu, die Konferenz zu verlassen.

An dieser Stelle befindet sich ebenfalls ein Kamera-Symbol, mit dem Sie Ihre Kamera aktivieren bzw. deaktivieren können. Die Funktion der Bildschirmübertragung und Webcam funktioniert übrigens gleichzeitig, was besonders bei Präsentationen sehr hilfreich sein kann.

Auf der rechten Seite der unteren Leiste können Sie mit einem Klick auf die vier Quadrate die Kachelansicht ein- oder auszuschalten. Eine eingeschaltete Kachelansicht zeigt alle Teilnehmer der Videokonferenz auf dem Bildschirm. Ist sie ausgeschaltet, muss man den jeweiligen Teilnehmer am rechten Bildschirmrand auswählen.

Abschließend finden Sie noch ein drei-Punkte-Menü, in dem Sie u. a. alle Teilnehmer stummschalten können und die Sprech-Statistiken der jeweiligen Teilnehmer einsehen können. Diese Funktion zeigt Ihnen die genauen Redeanteile der Teilnehmer. 

Sofern Sie die Kachelansicht deaktiviert haben, finden Sie am rechten Bildschirmrand noch weitere Informationen zu den Teilnehmern, wie z. B. Informationen, ob die Kamera ein- oder ausgeschaltet ist, die entsprechende Person gerade ihren Bildschirm überträgt oder ihr Mikrofon ein- oder ausgeschaltet hat. Ganz oben am rechten Bildschirmrand sehen Sie Ihre Informationen diesbezüglich.

Bei weiteren Fragen einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag verfassen.

JR, SH

Videokonferenzen durchführen

4 Gedanken zu „Videokonferenzen durchführen

  • 16. April 2020 um 8:26
    Permalink

    Hallo ihr Zwei,

    ich finde es toll, wie stark ihr euch engagiert.
    Das hilft allen ungemein.
    Danke und bleibt schön gesund.

    Liebe Grüße von Frau Giese.

  • 22. April 2020 um 18:59
    Permalink

    Hallo ihr zwei,
    auch wir Lehrer lernen glaube ich zur Zeit sehr viel Neuse- ihr seid dabei eine echte Hilfe, auf die auch als Schule und Lehrer stolz sein können.
    Mine Frage zu den KOnferenzen: Bei der Lehrerkonferenz klappt das gut. Leider kann ich meine Klasse 10c nicht zur Konferenz für einen folgenden Tag einladen, da kommt immer Serverfehler- ist das nur bei mir so, mache ich was falsch oder ist der Server heute überlastet gewesen( Habe es jetzt 18Uhr mit gleicher Fehlermeldung erhalten)

Schreibe einen Kommentar